Freitag, 24 November 2017
A+ R A-

Quartierskonzept

Generationenübergreifendes Wohnen mit gelebter Nachbarschaft

Quartierskonzept 300 1Mit dem Konzept des Wohnquartiers bietet das Diakoniewerk eine moderne Alternative zum oft unfreiwilligen anonymen Leben in den Großstädten. Es geht darum, gute Nachbarschaften aufzubauen, die in schwierigen Situationen schnelle, unkomplizierte und auch kostenlose Hilfe leisten können und wollen. Vor allem für Menschen im Alter, Menschen mit Behinderung oder junge Familien bietet dieses Konzept zusätzliche Sicherheit im Alltag.

Um die Selbständigkeit und die Selbstorganisationsfähigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner zu stärken und den Zusammenhalt im näheren Wohnumfeld zu festigen, steht eine Wohnkoordination direkt vor Ort zur Verfügung. Diese unterstützt und vernetzt die Menschen und ihre unterschiedlichsten Interessen.

Bewohner Login

Angemeldet bleiben

       

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online

Bushaltestelle Noppingergasse

Wetter

Facebook

Google+